Philosophie

Es gibt unendlich viele Rezepte, Gerichte und Wege diese zuzubereiten. Aber am Ende steht bei der ganzen Vielfalt und dem Zusammenspiel verschiedenster Aromen nur eines im Mittelpunkt, DER GESCHMACK!

 

Genau dieser Geschmack und bleibende Eindruck eines Gerichtes steht bei mir im Vordergrund. Man will heutzutage nicht nur Essen, um satt zu werden sondern dabei etwas erleben, fühlen und für eine kurze Zeit in eine andere Welt eintauchen, bevor einen der Alltag wieder einholt.

 

Ob ein Linseneintopf, der so schmeckt wie früher bei Oma, oder ein pochiertes Kabeljaufilet mit Hibiskusblütenschaum, welches ganz neue Geschmackssinne eröffnet. Ob ein Pastateig noch liebevoll mit dem Nudelholz ausgerollt wird, oder man die Welt der Molekularküche entdeckt, in der durch modernste Technik ein besonderes Genusserlebnis entsteht.

 

Dieses Gefühl 'Essen erleben' bei Ihnen auszulösen, ist mein Bestreben. Und um das zu erreichen habe ich nach meiner Ausbildung in den verschiedensten renommierten Restaurants und Hotels gearbeitet.

Mein Werdegang

2006 habe ich meine Ausbildung als Koch im Kurhaus Baden-Baden erfolgreich abgeschlossen.

 

In den ersten Jahren bin ich in verschiedenen Restaurants wie z.B. Leo's, der Molkenkur und dem Medici in Baden-Baden tätig gewesen.

 

2012 kochte ich für ein Jahr im Restaurant 'Sansibar' auf Sylt. Im Anschluss daran war ich drei Jahre in verschiedenen Spitzenhotels in Österreich, wie z.B. dem Hospiz-Hotel am Arlberg***** oder dem Wellnesshotel Rot Flüh***** im Tannheimer Tal.

Es folgte ein weiteres Jahr im Fischrestaurant Meermann auf Sylt, bis es mich für zwei Jahre nach Hamburg verschlug, wo ich in verschiedenen Restaurants als Souschef bzw. Küchenchef tätig war.

 

Meine letzte Station in Hamburg war "Das weisse Haus", eines der ersten Restaurants von Tim Mälzer.

 

Nach einigen Jahren in meiner Heimat Baden-Baden, bin ich nun im schönen Heidelberg sesshaft geworden.